Luftgüte - Bewertung in der UVE

Aus der UVE-Zusammenfassung Quelle: UVE TP 01.02, Seite 94

Kritik an der Luftgüte-Bewertung

Obwohl man bei der Berechnung der Auswirkungen auf die Luft von geringen Verkehrszunahmen ausgeht und man mit einer Nullprognose vergleicht, die unrealistisch viel Verkehr annimmt, werden auch in Zukunft in der Altstadt und in der ganzen Region Grenzwerte überschritten (rote Felder mit >GW).

Wir gehen davon aus, dass diese Bewertung noch schlechter wird, sobald man eine realistische Nullprognose mit dem zu erwartenden Mehrverkehr bei Bau des Tunnels vergleicht. Es könnte sein, dass dann die Grenzwerte weit stärker überschritten werden als man jetzt annimmt.

Auf die Situation in Liechtenstein ist man beim Vollausbau gar nicht eingegangen. Auch das ein Fehler.